Skip to main content

Worauf beim Kauf achten?

Eine sehr gute Frage die sich sicher jeder stellt, der plant sich ein Ultraschallreiniger zu kaufen. Worauf sollte man nun also beim Kauf eines Ultraschallreinigers achten? Dieser Frage sind wir für dich nachgegangen! Dazu haben wir im Folgenden die passenden Fragen beantwortet!


 

Was soll mit dem Ultraschallreiniger gereinigt werden?

Um sich nach einem Ultraschallreiniger umzusehen oder ein solches Gerät zu kaufen ist es erst mal sehr wichtig zu wissen, was man damit reinigen möchte. Hauptpunkt ist hierbei sicher die Größe des Gegenstandes. Für Gebisse oder Brillen reichen meist kleine Geräte, sollen aber größere Gegenstände wie CDs, DVDs oder andere Haushaltsgegenstände gereinigt werden, so bedarf es meist deutlich mehr Platz.

Achte also vor dem Kauf eines Ultraschallreinigers darauf, was du reinigen möchtest und wie groß dieser Gegenstand ist.


 

Wie verschmutzt ist dein Gegenstand?

Die meisten günstigen Ultraschallreiniger haben eine Laufzeit von 2 bis 5 Minuten. Sind deine Gegenstände jedoch sehr stark verschmutzt oder sitzt der Schmutz besonders fest, kann es sein das diese 2 bis 5 Minuten für eine ordentliche und zufrieden stellende Reinigung nicht ausreichen. Hierbei gibt es nun 2 Möglichkeiten.

  1. Du nutzt ein normales Gerät und lässt es einfach noch mal eine Reinigung durchführen.
  2. Du kaufst dir ein Ultraschallreiniger bei dem man die Zeit manuell einstellen kann.

Hierbei handelt es sich also um eine Art „Komfort“ Funktion. Du musst entscheiden, ob du diese Funktion benötigst oder ob dir ein normales Gerät reicht. Besonders dann wenn man den Ultraschallreiniger oft einsetzt, empfiehlt es sich jedoch ein Gerät zu kaufen, bei dem man die Zeit manuell einstellen kann.


 

Reinigung mit kalter oder warmer Flüssigkeit?

Je nach Verschmutzung kann es unter Umständen sinnvoll die Reinigung mit warmer Flüssigkeit durchzuführen. Fette oder andere schwere lösbare Verschmutzungen lassen sich in der Regel mit warmer Flüssigkeit leichter entfernen. Des Weiteren lässt sich der Reinigungseffekt oft noch durch Hinzugabe von reinem Reinigungsmittel verstärken. Man sollte vor dem Einsatz von warmen Flüssigkeiten und Reinigern unbedingt darauf achten, ob das Gerät dafür geeignet ist.

Es gibt jedoch auch Geräte mit einer eingebauten Heizung, sodass sich sogar die Temperatur der Flüssigkeit während der Reinigung einstellen lässt. Ein solches Gerät ist immer dann sinnvoll, wenn man lange Reinigungszeiten einstellen möchte, eine starke Verschmutzung vorliegt oder ein besonders gutes Ergebnis erzielen möchte.


 

Fazit:

Es kommt immer darauf an, welchen Gegenstand man mit dem Ultraschallreiniger reinigen möchte. Des Weiteren spielt die Art und Intensität der Verschmutzung bei der Reinigung eine entscheidende Rolle. Ob man also ein normales Gerät benötigt oder ein etwas Hochwertigeres mit mehr Funktionen liegt an den persönlichen Bedürfnissen.

Plant man ein Ultraschallreiniger häufiger einzusetzen, sollte man jedoch darüber nachdenken liebe ein paar Euro mehr auszugeben und ein hochwertiges Gerät zu kaufen. Die Möglichkeiten, welche ein solches Gerät mit Timer und Heizung bietet, sind einfach deutlich größer.