Skip to main content

Warum ein Ultraschallreiniger?

Muss das sein, ein Ultraschallreiniger? Schon wieder ein Gerät mehr im Haus? Fragen die sicher vielen vor dem Kauf eines Ultraschallreinigers durch den Kopf gehen. Ob ein Ultraschallreiniger Sinn macht oder nicht, das muss jeder für sich entscheiden. Im Folgenden ein paar Vor- und Nachteile.

Vorteile

  • Ultraschall-Reinigungsprozesse sind effektiv
  • sehr hohe Reinigungswirkung
  • komplexe Formen lassen sich leicht reinigen
  • keine Beschädigung des Gegenstandes beim Reinigen
  • sehr schnell und leicht

Nachteile

  • Anschaffungskosten
  • Platzbedarf des Gerätes
  • nicht für alle Gegenstände geeignet

Was sollte ein Ultraschallreiniger für Funktionen bieten?

Das hängt sehr davon ab, was für Ansprüche man an ein solches Gerät stellt. Die einfachen Geräte für den Hausgebrauch haben meist wirklich nur einen Timer und einen Tank im Bereich von ca. 600 ml. Will man mehr Funktionen und auch bessere Leistungen muss man zu hochpreisigeren Geräten greifen. Die Kosten für solch ein Gerät können sehr unterschiedlich sein.

Zusätzliche Funktionen könnten z.B. sein:

  • Heizung für die Flüssigkeit
  • Ablauf für die Flüssigkeit
  • Timer mit mehr Funktionen z.B. eine Einstellung zum Reinigen von 90 Minuten
  • Tankgröße

Eine Heizung kann sich z.B. positiv auf den Reinigungseffekt auswirken, da der Schmutz so ggf. leichter zu lösen ist. Aber auch die Tankgröße spielt oftmals eine sehr große Rolle. In die Tanks der normalen Haushaltsgeräte bekommt man sicher die meisten Dinge wie z.B. Brillen oder Schmuck unter, bei Besteck oder anderen Gegenständen kann es dann schon mal knapp werden.

Ob man diese zusätzlichen Funktionen jedoch benötigt, hängt ganz von den persönlichen Ansprüchen ab.