Skip to main content

Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Versandkosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 23. Juni 2017 11:56

Eins kurz Vorweg: In letzter Zeit erreichten uns viele Anfragen Warum wir die Kärcher Mehrzwecksauger mit WD beschriften würden, den bisher war man ja die Bezeichnung MV gewöhnt. Kärcher selber gibt dazu auf ihrer Website bekannt, das aus „MV“ nun „WD“ wird. Das „WD“ steht für „wet & dry“ (nass & trocken) und soll die besonderen Eigenschaften der Mehrzwecksauger aus dem Hause Kärcher unterstreichen.

In diesem Blog geht es um den WD 3 Premium (alte Bezeichnung: MV 3 Premium) von Kärcher*. Diese Mehrzwecksauger zeichnen sich besonders durch ihren großen Einsatzbereich (trocken und nass), die starke Saugkraft und eine von Kärcher gewohnt hohe Qualität aus. Man kann diesen Mehrzwecksauger sicher auch für den normalen und herkömmlichen Einsatz im privaten Bereich verwenden.

Wir sind jeder doch Meinung, dass gerade die Mehrzwecksauger von Kärcher aufgrund ihrer guten Eigenschaften eher dann im privaten und gewerblichen Bereich gefragt sind, wenn es etwas gröber wird und man mit dem normalen Staubsauger nicht mehr weiter kommt.

Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium*

Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium*

Wir möchten uns aus diesem Grund mal den Mehrzwecksauger WD 3 Premium (alte Bezeichnung: MV 3 Premium) von Kärcher* etwas genauer ansehen und vorstellen. Dabei gehen wir insbesondere auf die Leistungsdaten, die Inhalte des Sets, die Einsatzmöglichkeiten und die Meinungen anderer Kunden ein, welche bereits Gelegenheit hatten den Mehrzwecksauger WD 3 Premium (alte Bezeichnung: MV 3 Premium) von Kärcher zu testen bzw. auszuprobieren.

Am Ende dieser Vorstellung findet sich dann noch unser ganz persönliches Fazit zum Mehrzwecksauger WD 3 Premium (alte Bezeichnung: MV 3 Premium) von Kärcher.

Produktdetails WD 3 Premium von Kärcher

  • Energieverbrauch: 1000 W
  • Behälter: 17 Liter, Edelstahl
  • Anschlusskabel: 4 m
  • Gewicht: 5,8 kg
  • Praktische Blasfunktion
  • Drehschalter (Ein/ Aus) mit Leistungsregulierung
  • Abmessungen (LxBxH): 388 x 340 x 525
  • Saugschlauch, 2 m, 35 mm
  • Saugrohre, 2 Stück, 0.5 m, 35 mm

Anhand der Leistungsdaten des Mehrzwecksauger WD 3 Premium (alte Bezeichnung: MV 3 Premium) von Kärcher* lässt sich sehr gut erkennen, dass es sich hierbei um ein Gerät handelt, welches mehr kann als nur etwas Staub aus der Wohnung zu entfernen. Hierbei handelt es sich vielmehr um einen Mehrzwecksauger mit echten Allrounder-Qualitäten, der sehr flexibel eingesetzt werden kann.

Die Leistung von 1000 Watt sollte für die meisten privaten Haushalte und Anwendungen mehr als ausreichend sein. Das Fassungsvermögen von 17 Litern finden wir für den Einsatzbereich beziehungsweise Aufgabenbereich wirklich ansprechend. Sicherlich gibt es Mehrzwecksauger mit deutlich mehr Fassungsvermögen, diese Geräte spielen dann oft jedoch auch in einem anderen Preisbereich.

Video: Kärcher MV Serie Mehrzwecksauger Produktvideo

Bitte beachte, das im Video teils auch andere Mehrzwecksauger gezeigt werden, die sich in der Ausstattung im Vergleich zum WD 3 Premium unterscheiden.

Quelle des Videos: YouTube – KÄRCHER CENTER Müller

Wofür eignet sich der Mehrzwecksauger WD 3 Premium von Kärcher?

Selbstverständlich haben wir uns auch gefragt, wofür der Mehrzwecksauger WD 3 Premium (alte Bezeichnung: MV 3 Premium) von Kärcher* eigentlich im täglichen Leben taugt und was sich nun genau und vor allem wie es sich mit diesem Mehrzwecksauger reinigen lässt. In Punkto Vielseitigkeit konnte uns dieser Mehrzwecksauger durchaus beeindrucken. Dies liegt vor allem daran, dass der Mehrzwecksauger WD 3 Premium (alte Bezeichnung: MV 3 Premium) von Kärcher trocken saugen kann, nass saugen kann und sogar zum Laubblasen eingesetzt werden kann.

Diese vielen Funktionen in einem Gerät machen deutlichen, das es sich wohl um ein Gerät mit Allrounder-Qualitäten handeln könnte und sicher im privaten und gewerblichen Bereich zum Einsatz kommt.

Neben den klassischen trocken saugen von Staub kann der Mehrzwecksauger WD 3 Premium (alte Bezeichnung: MV 3 Premium) von Kärcher* natürlich auch noch dazu eingesetzt werden Wasser oder Flüssigkeiten zu saugen. Diese werden nach dem Aufsaugen zusammen mit dem Staub, Schmutz und sonstigen Unrat im Auffangbehälter gesammelt.

Beim WD 3 Premium hat der Auffangbehälter ein Volumen von 17 Litern, was wirklich sehr ordentlich ist. Besonders hervorzuheben ist unserer Meinung nach noch, dass es sich bei dem Auffangbehälter (17 Liter Volumen) um eine Edelstahlausführung handelt. Besonders in der WD 3 Reihe sind einige Geräte lediglich mit einem Kunststofftank ausgestattet. Der WD 3 Premium verfügt dahingegen laut Hersteller über einen Edelstahlbehälter.

Es ist aber auch möglich, den Mehrzwecksauger als Gebläse zu nutzen. Man kann damit dann zum Beispiel Laub aus einem Kiesbett blasen oder Staub und Schmutz auf einer Baustelle oder in einer Werkstatt woanders hin pusten.

Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium*

Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium*

Stromverbrauch WD 3 Premium von Kärcher

Der Staubsauger ist mit einer Leistung von 1000 Watt angegeben. Geht man nun von einer jährlichen Einsatzzeit von. ca. 52 Stunden aus ergibt sich daraus ein Stromverbrauch von 52 kW/h. Da ein Jahr 52 Wochen hat geht man hierbei davon aus, das der Staubsauger bei einem Jahresstromverbrauch von 52 kW/h ca. eine Stunde pro Woche im Einsatz ist.

Je nach Region und Land können die Kosten für den Strom natürlich sehr unterschiedliche sein. Gehen wir davon aus, das man die kW/h für 0,28 € kaufen kann, so entstehen unter den getroffenen Annahmen etwa Stromkosten in Höhe von 14,56 €. Diesen Wert halten wir für vollkommen in Ordnung. Vermutlich hat sich Kärcher bei diesem Punkt Gedanken über die Nachhaltigkeit seines Mehrzwecksauger WD 3 Premium (alte Bezeichnung: MV 3 Premium) gemacht. Wir finden eine Leistung von 1000 Watt in diesem Bereich für angemessen.

Kärcher

Die Geschichte der Firma Kärcher geht auf das Jahr 1935 zurück. Dies ist das Gründungsjahr der Firma Kärcher welcher in Stuttgart-Bad Cannstatt von Alfred Kärcher gegründet wurde. Im Jahr 1939 folgte dann der Umzug nach Winnenden, wo bis heute der Hauptsitzt der Firma Kärcher liegt. Doch genau genommen ist „Kärcher“ nur die Kurzform und nicht die korrekte Firmenbezeichnung. Richtig heißt die Firma Alfred Kärcher GmbH & Co. KG – in der Regel kennen die meisten Menschen diese Firma jedoch unter der kurzen Bezeichnung „Kärcher“.

Besonders bekannt ist Kärcher unserer Meinung nach für seine Hochdruckreiniger, den im Volksmund spricht man oft nicht von einer Hochdruckreinigung sondern vom abkärchern oder kärchern. Dies zeigt deutlich welchen Einfluss gutes Marketing und hochwertige Produkte haben können. Neben Hochdruckreinigern stellt die Firma Kärcher natürlich auch noch andere Produkte aus dem Bereich der Reinigung her. Insbesondere Mehrzwecksauger, Fenstersauger, Pumpen, Dampfreiniger, Kehrmaschinen und viele weitere Produkte.

Unser Fazit zum WD 3 Premium von Kärcher

Der Mehrzwecksaugers WD 3 Premium (alte Bezeichnung: MV 3 Premium) von Kärcher* ist unserer Meinung nach eine gute Möglichkeit wenn es mal wieder etwas schwieriger wird. Hier stehen neben den Basisfunktionen eines normalen Staubsaugers eben doch noch einige weitere und sinnvolle Funktionen bereit, die diesem Mehrzwecksauger Allrounder-Qualitäten verleihen machen.

Die Leistung des Mehrzwecksaugers beträgt 1000 Watt und ist vollkommen ausreichend, da dieser Sauger diese Leistung unserer Meinung nach sehr gut in Saugkraft umwandeln kann. Ob privat oder im kleinen gewerblichen Rahmen, mit dem WD 3 stößt man sicher nicht so schnell an die Grenzen.

Das Volumen (17 Liter) des Auffangbehälters ist für diesen Anwenderkreis unserer Meinung nach mehr als ausreichend, sodass damit schnell und effektiv gearbeitet werden kann. Wer mehr Leistung und Tankvolumen wünscht wollte sich den WD 6 P Premium von Kärcher ansehen.

Angebot
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium
  • Egal ob trockener oder nasser, feiner oder grober Schmutz: die Kärcher Mehrzwecksauger sorgen stets für eine optimale Schmutzaufnahme
  • Für Nass- und Trockensaugen ohne Filterwechsel
  • Neu entwickelt: Bodendüse und Saugschlauch sind perfekt aufeinander abgestimmt für bestes Reinigungsergebnis
  • Mit robustem 17-Liter-Edelstahlbehälter
  • Praktische Blasfunktion

Letzte Aktualisierung am 22.02.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Versandkosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 23. Juni 2017 11:56